Dozent für Wirtschaft

 

Im Wirtschaftsunterricht ist es mir wichtig, unterschiedlicher Theorien und Sichtweisen zu betrachten und den Studierenden zu ermöglichen, ihren eigenen Standpunkt selbst zu bestimmen. 

Michael Derrer unterrichtet seit 2012 an der Hochschule Luzern (HSLU). Er hält derzeit folgende Vorlesungen und Seminare:

 

An der Hochschule Luzern – Wirtschaft:

Introduction to Economics

(im Master for Business Administration)

Wir konfrontieren die Sichtweise der Standard-Ökonomie (Neoklassik) mit alternativen Ansätzen sogenannt heterodoxer Ökonomen.
Underground Economics

(Fakultätsübergreifende Lehreranstaltung)

Wir behandeln Ansätze heterodoxer Ökonomen und diskutieren alternative Wirtschaftsentwürfe.
Osteuropa – unsere unbekannten Nachbarn

(Sommerschule in einer osteuropäischen Stadt für Schweizer Studierende)

2013: Moskau

2014-16: Warschau

2017-18: Tirana

Im laufenden Jahr fahren wir zum zweiten Mal nach Albanien. Das Programm fokussiert auf Entwicklungsprojekte.

Methoden und Kennzahlen zur Evaluation von Wirtschaftsstandorten In diesem Kurs führe ich die Studierenden weg von der vermeintlichen Sicherheit des „objektiv besten Standorts“ zur Bestimmung einer tragbaren Lösung für ein individuelles Unternehmen.

 

An der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit:

Einführung in die Volkswirtschaft Wirtschaftswissen ist auch für Studierende der Sozialen Arbeit relevant.

In den zwei Veranstaltungen stelle ich die Empfehlungen der liberalen Ökonomie Gegenentwürfen mit sozialer Ausrichtung gegenüber – die richtige Mischung macht’s aus.

Arbeitsgesellschaft, Arbeitsmarkt und Erwerbslosigkeit